Lebenszeichen & Preview 2014

» Gepostet am Okt 29, 2013

Lebenszeichen & Preview 2014

Es ist mittlerweile schon ein Jahr her, seitdem ich hier auf www.paulutz.com etwas veröffentlicht habe. Ich hätte es mir damals nicht vorstellen können, eine solche Pause einzulegen. Dennoch war ich im Jahre 2013 nicht ganz untätig. Einige ausgewählte Projekte standen an, denen ich Leben einhauchen durfte. Vor allem organisatorisch wurde ich gefordert, wie bei dem bereits geposteten fünftägigen Graffiti-Workshop. Die Jungs und ich hatten eine Menge Freude mit den 23 jungen Schülern.

Während meiner Pause habe ich viel darüber nachgedacht, was ich in Zukunft machen will. Wo ich mich sehe, was mich weiterbringt und vor allem aber, was mir wirklich Freude bereitet und ich mein Herzblut gerne reinstecke! Ich werde neue Wege beschreiten und vielleicht Umwege in Kauf nehmen, aber ich habe mein Ziel fest im Blick.

Hier gibt es einen kleinen Auszug aus dem „mishka – 10/10“ Projekt:

*Soundtrack by JuSoul

Ich möchte euch ein Projekt vorstellen, dass ich vor einem Jahr gestartet habe. „mishka 10 / 10“.
Es ist ein Musikprojekt, bei dem ich ein Musikerkollektiv aufbaue und den organisatorischen Teil übernehme. Ich kann also alle beruhigen, die befürchtet haben, ich würde jetzt anfangen zu singen. Es ist bereits einiges geleistet worden und ich bin gespannt wohin es führen wird.
Derzeit ist auch ein Streetballprojekt in Planung, dass deutschlandweit stattfindet und die hiesigen Plätze näher beleuchtet. Zu beiden Projekt werde ich mich noch in Zukunft ausführlicher äußern.

Wie ihr sicher bemerkt habt, habe ich mich von der Malerei distanziert und meinen Fokus mehr auf die Organisation verlagert. Ich muss sagen, dass mir dieses Aufgabengebiet erstaunlich viel Freude bereitet und ich mich zunächst darauf konzentrieren werde. Dennoch bleibt auch die Malerei ein Teil von mir.
Nach den zwei Büchern „Motorcity“ und „Weltenwanderer“, die in Zusammenarbeit mit dem jungen Autoren David Rivera entstanden sind, arbeite ich derzeit an mehreren Büchern, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Zum Einen wäre da „Hündchen Paulutz – Auf der Suche nach dem Glück“. Ein Buch, das Freundschaft, Abenteuer und die Absurditäten des Lebens eines kleinen Hundes, mit seinen tierischen Freunden, thematisiert. Dies wird Illustrationen und vertraute Elemente meiner vorangegangenen Arbeiten beinhalten.
Desweiteren wird es auch ein komplett anderes Buch geben, welches den Schwerpunkt auf die letzten Jahre meines Architektur-Studiums und dessen Fachbereiches legen wird. Darin wird es nicht um Fachwissen gehen, sondern um Gedankengänge und Ansichtsweisen im Bezug auf die Baukunst, die uns alltäglich umgibt und in unserer Handlung beeinflusst.

Ich werde auch zukünftig meiner Passion folgen und das ein oder andere Bild erschaffen, sowie digitale Arbeiten und Skulpturen. Ebenso werden auch immer mal wieder neue Shirts, Hoodys und textilische Prototypen erscheinen, die ich im Frühling 2014 in einem kleinen aber feinen Katalog vereinen werde.

Ich freue mich sehr auf die neuen Projekte, denn sie bringen mich dazu meine Träume zu leben und ich hoffe, dass ich den Spaß den ich dabei empfinde, mit euch teilen kann.

*der reihe nach, „mishka – 10/10“ – Shooting, „24/7“ Streetball – Projekt, „JuSoul“ – Albumcover, „Hündchen Paulutz“ Kinderbuch, „Die Maschine“ – Konzeptkunst

Share